fbpx
Home / Kryptonews / Kryptonews powered by Heiko John Möller – 09.03.2018

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 09.03.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von wichtigen Neuigkeiten rund um den Kryptowährungsmarkt bekannt. In Zusammenarbeit mit „Stephan Zeigt“ findest Du ab sofort diese spannenden News von Heiko auch täglich im Internet.

 

📊Marktkapitalisierung 359 mrd

1⃣BITTREX SEC
Bittrex äußerte sich umgehend zur Offensive der Securities Exchange Comission (SEC)
↪..Bittrex sieht sich dazu verpflichtet, neue Blockchain-Projekte zu schützen und innovative digitale Token dazu anzubieten. B. verwendet einen stabilen Review-Prozess, um sicherzustellen, dass die Token mit dem Gesetz der Vereinigten Staaten konform sind und nicht als Wertpapiere eingestuft werden.“
-B. bleibt weiterhin kooperativ mit der SEC und will die USA an die Spitze bringen in diesem Bereich
-und möchte eine sichere und vollständig regulierte Umwelt für die Blockchain bilden, die Innovation und ökonomisches Wachstum vorantreibt ⬆
-einige Anleger sind derzeit verunsichert und ziehen ihre Einlagen von den Börsen aufgrund der Offensive von der SEC ab ⬇
✳https://www.btc-echo.de/kryptowaehrungen-sind-keine-wertpapiere-bittrex-reagiert-auf-statement-der-sec/

2⃣INDIEN
-Während die Ankündigungen der SEC, die Schließung japanischer Börsen und der Phishing-Angriff auf Binance für Unruhen an den Märkten haben Bitcoin-Unternehmen aus Indien ein Schlupfloch im Gesetz gefunden, um Bitcoin legal in ihre Geschäfte zu integrieren.
↪„Wir akzeptieren Zahlungen mit Kryptowährungen nicht direkt. Unocoin bekommt die Krypto-Assets von den Konsumenten und wechselt sie dann in Fiatwährungen, bevor sie sie auf unser Bankkonto überweisen. Damit fallen die Vorgänge in den legalen Rahmen der Gesetze.“ ⬆
-Die indische Regierung und Zentralbank ist noch immer negativ gegenüber Kryptow. eingestellt ⬇
✳https://www.btc-echo.de/gebrauchtwagenhaendler-aus-indien-nutzen-schlupfloch/

3⃣JAPAN
Zur Sicherung der Investoren hat die Finanzaufsicht von Japan zwei Börsen das weitere Geschäft für mindestens einen Monat untersagt und für fünf weitere Exchanges Auflagen gegeben, die Sicherheit der Gelder für die Anleger zu gewährleisten. ⏸
✳https://www.btc-echo.de/breaking-japan-schliesst-krypto-boersen/

4⃣COINCHECK
will „nächste Woche“ Nutzern Geld zurückerstatten und Handel wieder aufnehmen
-Sieben Börsen haben von der FSA „Strafmitteilungen“ erhalten. 15 andere wiederum, die derzeit auf eine Genehmigung warten, legal in Betrieb gehen zu können, wurden auf ihre Sicherheit geprüft.
-Coincheck will Sicherheit stark erhöhen ⏸
✳https://de.cointelegraph.com/news/hacked-coincheck-exchange-will-refund-users-resume-trading-next-week-says-ceo

5⃣PAYPAL
meldet Patent für schnellere Krypto-Zahlungen an:, was aber bereits existieren soll laut Bitcoin-Entwicklern.
↪Peter Todd (Btc Entwickler):
„..PayPal versuche, eine Technologie patentieren zu lassen, die in der Kryptowährungsindustrie bereits von Opendime entwickelt wurde.“
-Opendime ist ein Hardware-Bitcoin-Wallet mit Multi-Signatur-Banken-Sicherheit. Dieser wurde 2016 vom ehemaligen Bitcoin-Marktplatz Coinkite entwickelt. ⏸
✳https://de.cointelegraph.com/news/paypal-filed-a-patent-to-speed-up-crypto-payments-bitcoin-dev-argues-it-already-exists

6⃣MCAFEE
verdächtigt Nordkorea eines kürzlichen Cyberangriffs auf den türkischen Finanzsektor.
-der Code der betreffenden Schadsoftware soll dem Code ähneln, den eine mit Nordkorea verknüpfte Hackergruppe verwendet
-Die Hacker verwendeten eine modifizierte Schadsoftware, die als „Bankshot“ bekannt wurde und eine kürzlich aufgedeckte Schwachstelle bei Adobe Flash ausgenutzt hat ⏸
✳https://de.cointelegraph.com/news/mcafee-suspects-north-korea-in-recent-cyberattack-on-turkish-financial-sector

7⃣POLONIEX
-Poloniex erklärte, dass die routinemäßige Wartung, die sich auf die Auszahlung bestimmter Währungen auswirken könnte, am Donnerstag gegen 12:30 Uhr EST beginnen würde und dass Wallets „kurz danach“ wieder normal funktionieren sollten. Sie hat sich aber bisher noch nicht weiter dazu gemeldet
-Tage davor hatte Poloniex vor Pishingseiten gewarnt und wiederholt, dass Poloniex sicher ist ⏸
✳https://de.cointelegraph.com/news/poloniex-says-scheduled-wallet-maintenance-to-end-shortly-no-update-16-hrs-after-start

#CvsR ⚜heikojohnmoeller #coincheck #japan #patent #2016 #poloniex #mcafee #hack

Vielen Dank an Heiko für seine tolle Arbeit – und das jeden Tag 🙂 Falls ihr direkt mit Heiko in Kontakt treten wollt, oder euch in seinem Telegramkanal beteiligen wollt, so könnt ihr dies hier tun 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 26.09.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 - Day - Run - Die Challenge meines Lebens Glaubenssätze Investieren Teamaufbau
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine siebte Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine sechste Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine fünfte Woche
Airdrops Buchtipps dein Business Events ICOs & Altcoins Interviews
Forever Living Products – mit Produktnetwork zum Millionär ?!
FLP – deine Zukunft ?!
Sascha Kuhn von FiNetX interviewt Stephan Zeigt – meine Geschichte und wertvolle Tipps & Tricks