Home / Kryptonews / Kryptonews powered by Heiko John Möller – 11.03.2018

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 11.03.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von wichtigen Neuigkeiten rund um den Kryptowährungsmarkt bekannt. In Zusammenarbeit mit „Stephan Zeigt“ findest Du ab sofort diese spannenden News von Heiko auch täglich im Internet.

📊Marktkapitalisierung 387 mrd

1⃣Europäische Finanzaufsichtsbehörde:
Der Vorsitzende Andrea Enria hat zu Bedenken gegeben, dass zu eine zu starke Regulierung Finanz-Innovationen ausbremsen wird. Eher brauchten Regulatoren Ansätze, um sich sinnvoll mit Blockchain, Bitcoin & Co zu befassen.
-Die Finanzaufsichtsbehörde will nun eine Roadmap für die nächsten 2 Jahre veröffentlichen, Thema Regulierungsmaßnahmen
-es ist als deutlich positives Zeichen für die Kryptoszene zu deuten
-man hat gesehen, dass Verbote wie in China oder Korea, Bitcoin und Co nicht die Stirn bieten kann ⏫
✳https://www.btc-echo.de/regulierung-aber-vernuenftig-bitte/

2⃣ETHEREUM
kämpft mit Skalierungsproblemen
Deshalb erwägen Dapp-Entwickler momentan, die Plattform zu ändern. Einige Entwickler wechselten bereits zur NEO und Stellar-Blockchains.
-Ethereum nach wie vor die am meisten verwendete Plattform, wenn es um Smart Contracts geht
-mehr als tausend aktive dezentrale Apps, die auf der Ethereum-Plattform laufen
-mehr als 178 Millionen Transaktionen seit 2015
-momentan kann es „nur“ 10 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, Transaktionkosten steigen ebenso an
-kommende Update Casper soll die Transaktionsmenge erhöhen und die Kosten dafür senken (was aber noch auf sich warten lässt, bis dahin werden wahrscheinlich weitere Entwickler zu Alternativen wechseln) ⏸
✳https://www.btc-echo.de/ethereum-kaempft-mit-abwanderung/

3⃣FAKE-TELEGRAM TOKENS
Am erfolgreichen ICO der Gebrüder Pavel und Nikolai Durov von Telegram versuchen derzeit die Betreiber von einigen Fake-Webseiten teilzuhaben.
-Die zweite Finanzierungsrunde wurde noch nicht von Telegram bekannt gegeben.
-Finger weg von den „Angeboten“ von tonico.info, gram-token.com, toncoin.tech, gram-token.org, gram.vc, ico-gram.net, gramm.tel, mailingserver2.com, telegram.tokyo ⚠
✳https://www.btc-echo.de/diverse-fake-webseiten-bieten-telegram-coins-an/

4⃣BITMAIN
der größte chinesische Kryptowährungs-Mining Hardware Hersteller ist Berichten zufolge in der Entwicklung von Ant Creek Mining-Zentren in den USA beteiligt.
-Wenn der Vertrag genehmigt wird, will Ant Creek das Land bis Ende 2018 mit einer Option zum Kauf von 40 Hektar pachten. Ort: Walla Walla, Washington
-die Hafenbeamten schätzen, dass die Bitcoin-Mininganlage mit 5,5 bis 8,1 Millionen Euro von privaten Investoren getragen wird und 15-20 Vollzeit Stellen schafft ⬆
✳https://de.cointelegraph.com/news/chinese-crypto-mining-giant-bitmain-developing-facilities-in-us-document-suggests

5⃣Google Adwords
Einige Werbetreibende, die Google Adwords zur Werbung für Unternehmen nutzen , die mit Kryptowährung zu tun haben, verzeichnen einen Rückgang ihrer Anzeigeaufrufe, während andere Nutzer über die Aussetzung ihrer Anzeigen und ihrer Konten berichten.
-Eine ungenannte Quelle sagte Finanzmagnaten, dass Google im März dieses Jahres ein offizielles Verbot von Anzeigen im Zusammenhang mit Kryptografie in Erwägung zieht. (NICHT BESTÄTIGT)
-Google Adwords hat aber auch jede Änderung ihrer Finanzdienstleistungsbestimmungen abgelehnt, die Kryptowährungen oder ICO-bezogene Werbung blockieren würde ⬇
✳https://cointelegraph.com/news/crypto-advertisers-on-google-adwords-report-ad-suspensions-and-account-terminations

6⃣Google Trend
zeigt, dass die Suche nach „Bitcoin“ zwischen dem 17. und 23. Dezember am beliebtesten war, da Bitcoins Preis am 17. Dezember 2017 erstmals auf ca. 20.000 Dollar stieg
-Suchanfragen nach „Bitcoin“ fallen, so dass der Suchbegriff in der ersten Märzhälfte mit 19 Punkten bewertet wurde
-in der ersten Oktoberwoche 2017 hatte BTC ebenfalls eine Punktzahl von 19, nach Angaben von CoinMarketCap lag der Preis bei rund 4300 US- Dollar ⏸
✳https://cointelegraph.com/news/google-searches-for-bitcoin-slump-in-synchronicity-with-bitcoins-price

7⃣THAILAND
diskutiert Regulierung von Kryptowährungen
-das Gesetz soll ICOs regulieren, sodass für alle teilnehmenden Parteien im Detail geklärt ist, welche Befugnisse und Ansprüche erfüllt werden müssen
-ebenfalls wird diskutiert, wie Kryptowährungen im Land besteuert werden soll
-positiv ist außerdem, dass kein Verbot oder eine extrem harte Regulierung im Raum steht
-lt. einer Absichtserklärung will die thailändischen Regierung die Kryrptowährung OmiseGo als offzielles Zahlungsmittel im Land einführen ⬆
✳https://coin-hero.de/thailand-diskutiert-regulierung-von-kryptowaehrungen/

#CvsR ⚜heikojohnmoeller #omg #google #trend #analyse #klicks #ETH #europaFinanzregulierung

 

Vielen Dank an Heiko für seine tolle Arbeit – und das jeden Tag 🙂 Falls ihr direkt mit Heiko in Kontakt treten wollt, oder euch in seinem Telegramkanal beteiligen wollt, so könnt ihr dies hier tun 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 26.09.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 - Day - Run - Die Challenge meines Lebens Glaubenssätze Investieren Teamaufbau
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine siebte Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine sechste Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine fünfte Woche
Airdrops Buchtipps dein Business Events ICOs & Altcoins Interviews
Forever Living Products – mit Produktnetwork zum Millionär ?!
FLP – deine Zukunft ?!
Sascha Kuhn von FiNetX interviewt Stephan Zeigt – meine Geschichte und wertvolle Tipps & Tricks