Home / Kryptonews / Kryptonews powered by Heiko John Möller – 13.03.2018

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 13.03.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von wichtigen Neuigkeiten rund um den Kryptowährungsmarkt bekannt. In Zusammenarbeit mit „Stephan Zeigt“ findest Du ab sofort diese spannenden News von Heiko auch täglich im Internet.

📊*Marktkapitalisierung 370 mrd*

1⃣ÖSTERREICH

Kryptogeld im Wert von 20.000 Euro gestohlen

Der Dieb gab sich als Support-Mitarbeiter von Cryptopia aus, wo der Geschädigte Österreicher mehrfach vergeblich versucht hatte den Support zu kontaktieren um sein Geld zu transferieren. Der Dieb bekam dann mit TeamViewer Zugriff auf dessen Rechner und somit auch relevante KryptoDaten. ⚠

✳https://de.cointelegraph.com/news/fake-support-of-crypto-exchange-steals-20000-in-cryptos-from-austrian-citizen

2⃣EZB- und BIZ-Führungskräfte

Benoît Cœuré und Jacqueline Loh sagten, dass eine dezentralisierte digitale Währung, insbesondere der Bitcoin, „nicht die Antwort auf die bargeldlose Wirtschaft“ sei.

↪Russland, Venezuela, die Marshallinseln, Kambodscha, die Türkei und der Iran hingegen stellen entweder selbst Kryptowährungen aus oder stehen dem Konzept dieser zumindest freundlich gegenüber. ⏸

✳https://de.cointelegraph.com/news/bank-for-international-settlements-distances-itself-from-centralized-digital-currencies

3⃣G20 Gipfel Treffen

Japan möchte die Regierungen der G20-Mitglieder zur Entwicklung einer gemeinsamen Anti-Geldwäsche-Strategie (AML) für Kryptowährungen im Zuge des jährlichen Zusammentreffens in Buenos Aires bewegen

↪Der Vertreter betonte die Tatsache, dass „Schlupflöcher“ für Geldwäscher bestünden, da einige Regierungen schwächere Regelungen als andere durchsetzen würden.

-Fokus auf Geldwäsche und Verbraucherschutz

-und nicht darauf, wie der Handel mit Kryptowährungen das Bankensystem beeinflusst

-zu strenge Regulierungen wären nicht sinnvoll

-das jährliche Zusammentreffen in Buenos Aires findet von 19. bis 20. März ⏸⬇

🗣Ich rechne in dieser Zeit mit erhöhter Volatilität im Kryptowährungsmarkt, sowohl nach unten als auch nach oben (vermehrt nach unten)

✳https://de.cointelegraph.com/news/g20-to-focus-on-crypto-aml-too-stringent-regulations-not-good-says-japanese-govt-official

4⃣JAPAN

Unternehmen testet Bitcoin-Zahlungen im Lightning Network, welches für Mikrozahlungen für den Strom verwendet werden soll, wie TechCrunch Japan berichtet.

-Gleichzeitig führt das Unternehmen Tests auf der Blockchain-Ebene und der zweiten Schicht der Skalierungslösung auf der Lightning-Network-Ebene durch, um dieses Projekt voranzubringen.

✳https://de.cointelegraph.com/news/japanese-electric-company-tests-bitcoin-lightning-network-payments-for-car-charging

✳https://www.btc-echo.de/blitzeinschlag-bei-bitcoin-lightning-netzwerk-und-iot/

5⃣SLOWENIEN

baut ein Denkmal für die Kryptowährung Bitcoin. Damit will der Staat der Entwicklung im Krypto-Bereich und dem eigenen Anteil daran Rechnung tragen. Slowenien gilt als günstiger Standort für Kryptowährungen und Blockchain. ⬆

✳https://www.btc-echo.de/huldigt-den-bitcoin-erstes-bitcoin-denkmal-in-slowenien/

#CvsR ⚜heikojohnmoeller #Denkmal #LightningNetwork #japan #G20 #TeamViewer

Vielen Dank an Heiko für seine tolle Arbeit – und das jeden Tag 🙂 Falls ihr direkt mit Heiko in Kontakt treten wollt, oder euch in seinem Telegramkanal beteiligen wollt, so könnt ihr dies hier tun 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 26.09.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von …

2 comments

  1. Hallo Stephan,
    Kann ich bitte mal den Link für die Telegram Gruppe von diesem Heiko John Möller haben? Danke Beste Grüße und viel Erfolg, Roland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 - Day - Run - Die Challenge meines Lebens Glaubenssätze Investieren Teamaufbau
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine siebte Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine sechste Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine fünfte Woche
Airdrops Buchtipps dein Business Events ICOs & Altcoins Interviews
Forever Living Products – mit Produktnetwork zum Millionär ?!
FLP – deine Zukunft ?!
Sascha Kuhn von FiNetX interviewt Stephan Zeigt – meine Geschichte und wertvolle Tipps & Tricks