fbpx
Home / Kryptonews / Kryptonews powered by Heiko John Möller – 06.04.2018

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 06.04.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von wichtigen Neuigkeiten rund um den Kryptowährungsmarkt bekannt. In Zusammenarbeit mit „Stephan Zeigt“ findest Du ab sofort diese spannenden News von Heiko auch täglich im Internet.

📊*Marktkapitalisierung 249 mrd*

1⃣JAPAN

Die Finanzbehörde(FSA) hat die Aussetzung von zwei weiteren Kryptowährungsbörsen angeordnet und eine Geschäftsverbesserungsmitteilung an eine andere gesandt. ⏸

✳https://cointelegraph.com/news/japanese-financial-regulator-temporarily-halts-activities-of-two-crypto-exchanges

2⃣OMG omisego

Omise unterzeichnet Vereinbarung mit dem wichtigsten südkoreanischen Banken-Partner in Win für Adoption mit dem südkoreanischen Kreditkartenunternehmen und dem technischen Unternehmen ShinhanCard um die Fintech- Innovation und die Blockchain- Einführung in ganz Asien voranzutreiben. ⬆

✳https://cointelegraph.com/news/omise-signs-agreement-with-major-south-korean-banking-affiliate-in-win-for-adoption

3⃣ICO

In nur drei Monaten sammelten die Firmen mehr Kapital ein als in dem ganzen letzten Jahr. Den Rekord für die größte Platzierung hält Telegram mit einem Volumen von 2x 850 Millionen Euro. Ein gewaltiger Marktwert für ICOs.⬆

✳https://www.btc-echo.de/ico-markt-auf-neuem-rekordhoch/

4⃣MT. GOX

ehemaliger „CEO“ Mark Karpelès versicherte der Reddit-Community, dass er keine Absicht hat, von der Mt.Gox-Insolvenz zu profitieren. Ihm geht es vor allem um die schnelle und friedliche Beilegung der Angelegenheit. So sollen die 200.000 Bitcoin an die 24.750 Gläubiger ausgegeben werden.

-die 200.000 BTC werden von einem Insolvenzbeauftragten verwaltet

-das weitere Vorgehen hängt also vor allem von der japanischen Regierung ab ⏸

✳https://www.btc-echo.de/mr-mtgox-stellt-sich-reddit-mark-karpeles-im-ama/

5⃣JAPAN

Die japanische Zentralbank (BoJ) spricht sich für den Nutzen von Kryptowährungen aus.

Preiswerte Transaktionen sind möglich, welche das Leben der Menschen bequemer gestalten können. Allerdings müsse der Staat regulierend eingreifen, damit die positiven Aspekte dauerhaft überwiegen.

-dennoch warnt BOJ vor dem investieren in die Coins, wegen der hohen Volatilität

-die Technik der Coins befinde sich noch in der Entwicklung

-man müsse sorgfältig über den staatlichen Umgang mit Kryptowährungen nachdenken, damit zum Wohl der Bevölkerung die positiven Aspekte dauerhaft überwiegen ⬆

✳https://www.btc-echo.de/bank-of-japan-aeussert-sich-zu-kryptowaehrungen/

6⃣BITCOIN ETF

Ein Dokument zeigt, dass sich die SEC konkret mit zwei ETFs, nämlich dem ProShares Bitcoin ETF und dem ProShares Short Bitcoin ETF, beschäftigt die an der New York Stock Exchange (NYSE) Arca gehandelt werden sollen. Laut dem Dokument hat die Behörde ein förmliches Verfahren eingeleitet, um zu prüfen, ob eine Änderung der bisherigen Regularien genehmigt werden kann, damit die NYSE Arca die ETFs von ProShares listen kann.

↪Vor wenigen Tagen wurde außerdem bekannt, dass der Präsident der Chicagoer CBOE-Börse einen Brief an die SEC verfasst hat, in dem er erklärte, warum Bitcoin-ETFs genehmigt werden sollten. ⬆

🗣Eine Zusage des ETF hätte mMn ähnliche Auswirkungen auf den Markt wie LN selbst und würde zum Ende des Bärenmarktes führen.

✳https://coin-hero.de/sec-hat-bitcoin-etfs-wieder-auf-tisch-kommt-jetzt-die-genehmigung/

7⃣BCH BITCOIN CASH

Bitcoin Cash wird die Blockgröße von derzeit 8 MB auf 32 MB erhöhen. Dies soll mittels eines Hard Forks Mitte Mai passieren.

-Am 15.5.2018 Hard Fork

-Bitcoin ABC testet gerade die neuen Regeln als auch deren Einsatz. Das Testnet soll bald verfügbar sein. ⬆

✳https://coin-hero.de/bitcoin-cash-plant-hard-frok-um-blockgroesse-auf-32mb-zu-erhoehen/

#CvsR ⚜heikojohnmoeller #Japan #Regulierung #Hardfork #bch #abc #ETF #ICO #MTGOX #omg

Vielen Dank an Heiko für seine tolle Arbeit – und das jeden Tag 🙂 Falls ihr direkt mit Heiko in Kontakt treten wollt, oder euch in seinem Telegramkanal beteiligen wollt, so könnt ihr dies hier tun 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 26.09.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 - Day - Run - Die Challenge meines Lebens Glaubenssätze Investieren Teamaufbau
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine siebte Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine sechste Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine fünfte Woche
Airdrops Buchtipps dein Business Events ICOs & Altcoins Interviews
Forever Living Products – mit Produktnetwork zum Millionär ?!
FLP – deine Zukunft ?!
Sascha Kuhn von FiNetX interviewt Stephan Zeigt – meine Geschichte und wertvolle Tipps & Tricks