Home / Kryptonews / Kryptonews powered by Heiko John Möller – 20.04.2018

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 20.04.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von wichtigen Neuigkeiten rund um den Kryptowährungsmarkt bekannt. In Zusammenarbeit mit „Stephan Zeigt“ findest Du ab sofort diese spannenden News von Heiko auch täglich im Internet.

📊*Marktkapitalisierung 378 mrd*

1⃣JP MORGAN GOLDMAN SACHS

die National Bank of Canada und andere Teilnehmer des Banksektors haben die Quorum Blockchain- Plattform getestet mit Absicht den Prozess der Emission von Finanzinstrumenten effizienter zu gestalten.

↪Die Quorum-Plattform läuft auf der Ethereum (ETH) -Blockchain und ist dem Ethereum Go-Client nachempfunden. Die Plattform wird unter anderem von den Pharmaunternehmen Pfizer und Genentech sowie Microsoft Azure verwendet.⬆

✳https://cointelegraph.com/news/jpmorgan-tests-its-quorum-blockchain-platform-after-year-of-development

2⃣EUROPA

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben mit 574 gegen 13 Stimmen bei 60 Enthaltungen für eine Reform der Geldwäschebekämpfung der EU gestimmt, die eine engere Regulierung für Kryptowährungen vorsieht.

↪Die EU-Mitgliedstaaten haben jetzt 18 Monate Zeit, um die aktualisierte Richtlinie in nationales Recht umzusetzen.

✳https://cointelegraph.com/news/meps-vote-in-favor-of-tighter-aml-regulations-for-crypto-trading

3⃣KANADA

Der Chefwissenschaftler von Quebec Rémi Quirion sagt, die öffentliche Besorgnis, dass Bitcoin für illegale Aktivitäten wie Steuerhinterziehung und Geldwäsche verwendet wird, ist größtenteils übertrieben.

↪Er fügt hinzu, dass die transparente und öffentliche Natur der Bitcoin- Blockchain , in der Transaktionen aufgezeichnet und über ein globales Netzwerk verteilt werden, keine ideale Plattform für anonyme kriminelle Aktivitäten darstellt. ⬆

✳https://cointelegraph.com/news/bitcoin-is-not-a-tool-for-illegitimate-transactions-says-quebec-chief-scientist

4⃣internationaler Vergleich: Bitcoin Akzeptanz

-Der Bundesblock sieht Deutschland im internationalen Vergleich durchaus in einer außerordentlichen Position zum Thema Blockchain = Berlin ist ein natürlicher Gravitationspunkt für die Blockchain-Community

-USA: Die Mehrheit der US-Bundesstaaten hat sich bereits eingehend mit Kryptowährungen und der dahinterliegenden Theorie beschäftigt. In vielen Fällen kam es so bereits zu einer bundesstaatlichen Regulierung

-Japan hat sich zum größten Handelsplatz für Bitcoin aufgeschwungen

-Südkorea verwendet Kryptowährungen vermehrt als Zahlungsmittel

-viele lateinamerikanische Länder leiden unter staatlicher Ineffizienz und einer hohen Korruptionsrate = Die Blockchain könnte einen Ausweg aus diesem Dilemma darstellen

-stark eingeschränkter Nutzung in der Volksrepublik China

-Kryptowährungen sind in 8 Ländern gar illegal erklärt, vorallem in muslimisch geprägten Ländern

🗣weiter voran sind Länder wie Malta und die Schweiz (allgemein somit ⬆)

✳https://www.btc-echo.de/bitcoin-akzeptanz-wo-steht-deutschland-im-internationalen-vergleich/

5⃣PERUN ETH

Eine kleine Forschungsgruppe aus Warschau hat ein White Paper (perun) vorgelegt, das eine Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain darlegt. Damit sollen deutlich komplexere Smart Contracts möglich sein, die ein höheres Maß an Sicherheit garantieren. Sogar Ethereum-Gründer Vitalik Buterin zeigt sich interessiert an den Vorschlägen der Entwickler.

↪Zahlungskanäle werden als eine effiziente Methode zur Durchführung von günstigen Micropayment-Transaktionen in Kryptowährungen beschrieben, was den Vorteil hat, dass eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Transaktionen zwischen Parteien erlauben, ohne die Blockchain zu involvieren. Ob sich Perun bei eth durchsetzen wird, muss sich erst noch zeigen.⬆

✳https://www.btc-echo.de/perun-sicherere-smart-contracts-fuer-ethereum/

6⃣BITHUMB COIN

Nach dem Binance mit dem Binance Coin bereits eine eigene Kryptowährung betreibt, will jetzt die südkoreanische Börse Bithumb nachziehen und den Bithumb Coin auf den Markt bringen. Diese soll ähnliche Vorteile für die Nutzer der Plattformen haben ⬆

✳https://coin-hero.de/nach-binance-bringt-jetzt-auch-bithumb-eigene-kryptowaehrung/

#CvsR ⚜heikojohnmoeller #JP #GoldmachSachs #perun #Quorum #Vergleich

Vielen Dank an Heiko für seine tolle Arbeit – und das jeden Tag 🙂 Falls ihr direkt mit Heiko in Kontakt treten wollt, oder euch in seinem Telegramkanal beteiligen wollt, so könnt ihr dies hier tun 🙂

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

Kryptonews powered by Heiko John Möller – 26.09.2018

Heiko John Möller ist in den Whatsapp – und Telegramgruppen für seine herausragende Zusammenfassung von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

90 - Day - Run - Die Challenge meines Lebens Glaubenssätze Investieren Teamaufbau
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine siebte Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine sechste Woche
90 Day Run – 16 Stunden täglich arbeiten ?! Meine fünfte Woche
Airdrops Buchtipps dein Business Events ICOs & Altcoins Interviews
Forever Living Products – mit Produktnetwork zum Millionär ?!
FLP – deine Zukunft ?!
Sascha Kuhn von FiNetX interviewt Stephan Zeigt – meine Geschichte und wertvolle Tipps & Tricks