Home / Mindset / Die meisten Menschen sind unzufrieden und unglücklich !?

Die meisten Menschen sind unzufrieden und unglücklich !?

Viele von uns haben vergessen, wie wertvoll und wichtig das eigene Leben doch eigentlich ist.

Uns wurde eingetrichtert, dass wir einen Job brauchen, damit wir überleben können. Im Grunde ist das auch richtig, doch verheizen viele Menschen ihr eigenes Leben dadurch.

Auch mir ging es eine Zeit lang so. Ich selbst hatte einen sicheren und gut bezahlten Arbeitsplatz in der Energieversorgung bei einem großen Unternehmen als Elektromeister. Ich war für Planungs- und Projektierungszwecke zuständig.

Erst feierte ich diese Arbeit. Gute Bezahlung, viele Freiheiten, renomiertes Unternehmen.

Aber irgendwann reichte mir dies nicht mehr. Es folgten diverse Umstrukturierungen im Unternehmen und ich erkannte, das ich nur eine Personalnummer bin. Ich wurde immer unglücklicher und hinterfragte die Aufgaben, die ich tat.

Für mich war klar, dass dies nicht mehr meine Bestimmung ist. Für mich wurde klar, dass es Zeit wird, den eigenen Weg zu gehen.
Wenn ich dir jetzt erzähle, dass es dem Großteil der Menschen da draußen so geht – würdest du mir das glauben?

Frage dich doch einfach mal: Bin ich zufrieden mit dem, was ich tue?
Wenn du das mit JA beantworten kannst – großartig.

Falls du dagegen erkennst, dass du unzufrieden bist, wird es möglicherweise Zeit etwas zu ändern.

Du möchtest etwas ändern? Dann ist es Zeit zu handeln. Nicht morgen, nicht übermorgen und auch nicht in einem Monat. Es ist Zeit zu handeln – JETZT,

Dein Leben ist mehr, als „Die Zeit bis zur Rente rumzukriegen“! Verändere dich! Wachse! Werde die beste Version deiner selbst!

Du möchtest Veränderung? Du sagst, dir, dass dies nicht alles sein kann? Dann schreib in die Kommentare, wie du dir dein Leben vorstellst. Wo willst du hin? Was sind deine Ziele? Deine Wünsche? Deine Visionen ?

Ich bin auf deine Gedanken gespannt!

About Stephan Zeigt

Mein Name ist Stephan, ich bin 31 Jahre jung und habe bereits mit 15 Jahren miterleben müssen, dass Banken und das derzeitige Finanzsystem nicht immer unsere Freunde sind. Ohne dies zu wissen, haben mich Ereignisse in meiner Jugend bereits geprägt und dafür gesorgt, das ich im Jahre 2016 auf Kryptowährungen gestoßen bin. Auch ich habe das Potential erst verkannt – dennoch habe ich mich 2016 dazu entschlossen, erste Bitcoins zu kaufen. Mit Network Marketing konnte ich mir dann ein ansehnliches Kryptowährungsportfolio aufbauen. Mittlerweile bin ich überwiegend nur noch als Investor tätig. Der Fokus liegt hier natürlich auf Kryptowährungen. Mein gesamtes Wissen, Analysen, Erfahrungen und vieles mehr, findest du hier auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen.

Check Also

René verdient nach 3 Monaten 6K ? Krasses Interview

Danke an Andrea für diese Sicht von außen…: Die Denkweise von 2 Networkern René und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.